Sommerfest mit Pferden

Das Therapeutische Reiten in Fischbach feierte am Freitag vor einer Woche sein großes Sommerfest. Pferde und Menschen freuten sich, dass es nicht mehr ganz so heiß war wie in den vorigen Wochen. Umso mehr Spaß machte allen das bunte Angebot, das Leiterin Eva Leykauf und ihr Team vorbereitet hatten. Zum Beispiel hatte die Integrative Reitgruppe eine kleine Vorführung. Außerdem gab es Kinderschminken, Hufeisenbemalen, „Meet & Greet“ mit den Therapiepferden und einen Spendenlauf für die Therapiepferde. Dabei wurde der Spieß einmal umgedreht: Das ganze Jahr laufen die Therapiepferde für Menschen, am Sommerfest war es umgekehrt. Zunächst suchte sich jeder Teilnehmer ein Therapiepferd aus, dem seine „erlaufene“ Spende zu Gute kommen sollte. Dann ging es auf die Laufstrecke: Die Läufer spendeten pro Runde, die sie schafften, je einen Euro. Wem das Laufen schwerfiel, konnte einen „Joker“ wählen und einen Mitarbeiter der Reittherapie auf die Strecke schicken.
Für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt, so dass das Sommerfest gegen 18 Uhr gemütlich ausklang.
 

zurück