Gemeinsam 
mit Menschen 
für Menschen

… seit 1962
Bildmaske

Corona - Veränderungen für Boxdorfer Werkstatt und Förderstätte

Als Reaktion auf die zunehmend angespannte Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und dem am 16.03.2020 ausgerufenen Katastrophenfall reduzieren wir als Präventivmaßnahme ab 18.03.2020 die reguläre Beschäftigung und Betreuung in der Förderstätte und in der Werkstatt vorerst bis zum 19.04.2020. Ausgenommen sind Menschen mit Behinderung, deren Betreuer in der kritischen Infrastruktur tätig sind.
Unsere Bereich Dienstleistung und Produktion werden aufrechterhalten. Wenden Sie sich bitte im Bedarfsfall an Ihre bekannten Ansprechpartner.
Die Gesundheit unserer Beschäftigten, Teilnehmer und Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität, ebenso wie das Eindämmen des Virus in allen Teilen der Gesellschaft. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute.