Mehrere Menschen mit Behinderung und Betreuerin an einem Tisch
Gemeinsam 
mit Menschen 
für Menschen

… seit 1962
Bildmaske

Besuchsregelung Boxdorfer Wohnanlage

 

mit Wirkung zum 29.06.2020 wurde das Besuchsverbot für Einrichtungen für Menschen mit Behinderung aufgehoben. Besuche sind demnach unter Auflagen (insbesondere Hygiene- und Zugangsregeln) möglich. Wir bitten Sie aber weiterhin dringend, die Einrichtung zum Schutz der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen nicht ohne Anmeldung zu betreten.

Besuche ab 29.06.2020 – im Zimmer mit Terminvereinbarung!

Nach der aktuellen Regelung dürfen Bewohner*innen Besuch empfangen. Die Einrichtungen haben hierfür ein Hygiene- und Schutzkonzept zu erstellen, welches den Grundlagen des Rahmenkonzeptes vom Staatsministerium für Gesundheit und Pflege entspricht (Stand 24.06.2020: § 4 der vom Ministerrat gebilligten Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – 6. BayIfSMV).

Diese Besuche können ab 29.06.2020 wieder im Bewohner*innen-Zimmer stattfinden.
An den sonstigen bestehenden Rahmenbedingungen (Anmeldung, Erfassungsbogen, Hygieneregeln) ändert sich nichts.

Terminvereinbarungen unter 0911 930 99-40

Übergabe Einkäufe und Wäsche (ohne Besuch)
Für Übergaben von Einkäufen und Wäsche sprechen Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0911 930 99-800 mit dem/der Verantwortlichen MA im Dienst ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen Ihnen für telefonische Rückfragen gerne zur Verfügung!