Konduktive Förderung

nach Petö

Hilfe für Selbsthilfe

die dem Kind in jeder Lage optimale Möglichkeiten bieten, sich aktiv zu fixieren.

Konduktive Förderung und Pädagogik nach Pető

Ganzheitlichkeit als Förderansatz in der Inklusions- und Heilpädagogik

Ganzheitlichkeit als Förderansatz in der Inklusions- und Heilpädagogik sowie in der medizinischen Rehabilitation findet zunehmend eine neue Bedeutung. Mit der Inklusion in der Bildung und Teilhabe im Leben, mit dem Wunsch nach individuellen Wohnformen und Lebensgestaltung sowie nach mehr Selbstbestimmung steigt der Bedarf an Förderung und Begleitung, welche sowohl medizinisch-therapeutische als auch pädagogische und heilpädagogische Kompetenzen in den direkten Lebensumfeld der Menschen einbinden kann.

  • Spendenkonto

    Verein für Menschen mit Körperbehinderung Nürnberg e.V. IBAN: DE75 7002 0500 0007 8355 00 BIC: BFSWDE33MUE

  • Mitglied werden

    Sie möchten Mitglied in unserem Verein werden und unsere Arbeit unterstützen?

  • Ehrenamt

    Es gibt zahlreiche Motive, warum sich Menschen ehrenamtlich betätigen.

     Wir freuen uns auf Sie!

Konduktive Förderung>

Konduktive Förderung

0911 - 46 26 35 0

E-Mail senden

Konduktive Förderung nach Petö

Zerzabelshofstrasse 29 /4.OG
90478 Nürnberg