Gemeinsam 
mit Menschen 
für Menschen

… seit 1962
Bildmaske

Corona-Entwicklung

Besucherregelung Boxdorfer Wohnanlage

mit Wirkung zum 29.06.2020 wurde das Besuchsverbot für Einrichtungen für Menschen mit Behinderung aufgehoben. Besuche sind demnach unter Auflagen (insbesondere Hygiene- und Zugangsregeln) möglich. Wir bitten Sie aber weiterhin dringend, die Einrichtung zum Schutz der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen nicht ohne Anmeldung zu betreten.

Besuche ab 29.06.2020 – im Zimmer mit Terminvereinbarung!

Nach der aktuellen Regelung dürfen Bewohner*innen Besuch empfangen. Die Einrichtungen haben hierfür ein Hygiene- und Schutzkonzept zu erstellen, welches den Grundlagen des Rahmenkonzeptes vom Staatsministerium für Gesundheit und Pflege entspricht (Stand 24.06.2020: § 4 der vom Ministerrat gebilligten Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – 6. BayIfSMV).

Diese Besuche können ab 29.06.2020 wieder im Bewohner*innen-Zimmer stattfinden.
An den sonstigen bestehenden Rahmenbedingungen (Anmeldung, Erfassungsbogen, Hygieneregeln) ändert sich nichts.

Terminvereinbarungen unter: 0911 930 99-40

Übergabe Einkäufe und Wäsche (ohne Besuch)
Für Übergaben von Einkäufen und Wäsche sprechen Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0911 930 99-800 mit dem/der Verantwortlichen MA im Dienst ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen Ihnen für telefonische Rückfragen gerne zur Verfügung!

 

Veränderungen für Boxdorfer Werkstatt und Förderstätte

Wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, wurden die Kontaktbeschränkungen für die Werk- und Förderstätten lt. der erlassenen Allgemeinverfügung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vorerst bis auf weiteres verlängert. Die vollständigen Verfügungen finden Sie unter www.stmgp.bayern.de

  • Nach wie vor halten wir Notgruppen für eine eingeschränkte Betreuung für die Bewohner der Wohnanlage sowie für Beschäftigte mit betreuenden Angehörigen in der kritischen Infrastruktur aufrecht. Sollte niemand zur Betreuung und Versorgung eines Menschen mit Behinderung tagsüber zu Hause zur Verfügung stehen bzw. kann diese nicht sichergestellt werden, wenden Sie sich dafür bitte an unseren Sozialdienst.
  • Ab dem 25.05.2020 können wir unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsvorgaben wieder mit externen Beschäftigten eine "schrittweise Öffnung" der Boxdorfer Werkstatt umsetzen. Das Betretungsverbot gilt jedoch für viele Personengruppen weiterhin.
  • Die Bereiche Dienstleistung und Produktion werden aufrechterhalten. Wenden Sie sich bitte im Bedarfsfall an Ihre bekannten Ansprechpartner.
  • Wir bitten Sie, das angeordnete Besuchsverbot zu beachten und danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute.

Sofern uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie selbstverständlich sofort informieren.

Veränderungen bei der FDZ gemeinnützige GmbH

Die Öffnungszeiten des Fahrdienstes FDZ werden bis auf weiteres an die aktuellen Gegebenheiten angepasst: 
08:00 - 16:30 Uhr - für externe Anfrufe
Es findet kein Parteienverkehr statt. 

Das Dispositionsbüro in der Boxdorfer Werkstatt ist geschlossen. 
Fahrten können weiter über die Zentrale mit der HOTLINE: 0911-333804 bestellt werden.

Schulbegleiter-Service in Zeiten von Corona

Angepasst an die Schul- und Einrichtungsschließungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie reduzieren wir bis auf weiteres die Öffnungszeiten unseres Schulbegleiter-Services:
Mo-Fr 09:00-15:00 Uhr, Tel.: 0911 462635-202
Weiterhin stehen wir Ihnen per E-Mail mit den Ihnen bekannten Adressen zur Verfügung. Auch unser Springer-Handy ist wie gewohnt besetzt:
Springer-Notfall-Nummer: 0160 4786846
Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute - bleiben Sie gesund!

Interdisziplinäre Frühförderungen / Konduktive Förderung /Reittherapie

Die Frühförderungen, die Konduktive Förderung und die Reittherapie sind nach den neuesten Bestimmungen wieder geöffnet. Entsprechend den Erlässen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und den offiziellen Empfehlungen haben wir unsere Arbeitsweise der geänderten Situation angepasst.

Gerne werden Anmeldungen wieder entgegengenommen.


Kinderbetreuungseinrichtungen

Alle Kinderbetreuungseinrichtungen sind nach den neuesten Bestimmungen wieder geöffnet, jedoch zum Teil auf Grund der Ferienzeit geschlossen. Entsprechend den Erlässen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und den offiziellen Empfehlungen haben wir unsere Arbeitsweise der geänderten Situation angepasst.

Geschäftsstelle Verein und Bereitschaftstelefon

Angepasst an die Auswirkungen der Corona-Pandemie ist unsere Geschäftsstelle in der Vereinszentrale geöffnet von:
Mo-Do 08:00-14:00 Uhr, Tel.: 0911 462635-0

In dringenden Fällen können Sie uns auch außerhalb dieser Zeiten erreichen unter:
Bereitschaftstelefon: 0911 462635-333.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute - bleiben Sie gesund!