Wohnangebote

Die Boxdorfer Wohnanlage bietet Ihnen mit ihren verschiedenartigen Wohnformen Ihr passendes Wohnangebot.

In ruhiger idyllischer Lage im Herzen des "Knoblauchslandes" befindet sich die Boxdorfer Wohnanlage zentral im Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen. Im Nürnberger Stadtteil Boxdorf liegen inmitten einer weiträumigen Grünanlage drei unserer Wohnangebote in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander. Die perspektivische Ausrichtung unserer Einrichtungen ermöglicht eine Begleitung des Menschen seiner jeweiligen Lebenssituation angepasst.


Familiäre Gemeinschaft = individuelle Begleitung (24 Wohnplätze)
Der Wohnbereich Haus III bietet Menschen mit erhöhtem Hilfe- und Betreuungsbedarf einen Wohnplatz innerhalb kleiner Wohngruppen mit intensiver Begleitung.


Gemeinschaftlich Leben = individuell Wohnen (67 Wohnplätze)
Für Menschen mit regelmäßigem Hilfebedarf bieten wir über Appartementwohnungen in der Wohnanlage die Möglichkeit zum selbständigen Wohnen mit Begleitung in Anlehnung an das Assistenzprinzip.
Sollten Sie eine stundenweise Betreuung, eine mehrtägige Betreuung oder eine Betreuung im Rahmen eines mehrwöchigen Aufenthalts benötigen, steht Ihnen auch unser Angebot zur Verhinderungspflege zur Verfügung.


Schritt für Schritt = auf dem Weg (16 Wohnplätze)
Wir bieten einen Außenwohnbereich in unmittelbarer Nähe zur Wohnanlage. Unterstützung erhalten die Bewohner durch ein spezielles Mitarbeiterteam nach individueller Absprache zu vereinbarten Zeiten zur Vorbereitung auf eine weitestgehend von fremder Hilfe unabhängige Lebensführung.


Die eigene Wohnung
Das Wohnen in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen mit Behinderung die Erfüllung eines Lebensziels. Wir unterstützen den Weg dorthin und stellen nach Absprache eine stundenweise Begleitung (z.B. zur Abwicklung administrativer Angelegenheiten) im Betreuten Wohnen zur Verfügung. Es liegt in unserem besonderen Interesse, unseren Bewohnern auch im Ruhestand oder bei sich verändernden Gesundheitszuständen (z.B. bei progressiver Erkrankung) eine Wohnmöglichkeit in ihrem vertrauten sozialen Umfeld erhalten zu können, sofern uns dies im Rahmen unserer personellen und fachlichen Ressourcen möglich ist.

Wohnbereich Haus III

Der Wohnbereich Haus III besteht aus drei - im Grundriss gleichen - rollstuhlgerechten Etagen. Jedes Stockwerk bildet einen räumlich für sich abgeschlossenen Wohngruppenbereich mit acht Einzel-Wohn-Schlafräumen

Für jeweils zwei Bewohner steht ein gemeinsames Bad mit elektrisch höhenverstellbaren Waschtischen und WC zur Verfügung. Zusätzlich befindet sich auf jeder Etage ein Erlebnisbad. Ein großer Gemeinschaftswohnraum mit offenem Küchen- und Essbereich bildet das Zentrum einer jeden Wohngruppe. Ein Mitarbeiterbüro sowie verschiedene Nutz- und Abstellräume ergänzen das Raumangebot des Hauses. Zusätzlich können mehrere Räumlichkeiten der Wohnanlage (z.B. Cafeteria, Disco, Kaminzimmer) übergreifend genutzt werden. Das Haus verfügt über ein Deckenliftersystem in allen Bad- und Wohnbereichen sowie über ein Rufanlagensystem im gesamten Gebäude. Die Zugänglichkeit wird über sensorgesteuerte Automatiktüren gewährleistet. Der Gestaltung des Hauses liegt ein ganzheitliches Farbkonzept zugrunde, welches das wohnliche Ambiente unterstreicht. Geräuschdämpfende Akustikdecken im Gemeinschaftswohnraum und den Fluren sorgen zudem für eine angenehme Atmosphäre. Auch die Themen Umweltschutz und Gesundheit spielten bei der Planung eine große Rolle. Deshalb verfügt das Haus über ein kontrolliertes Lüftungssystem, eine Regenwassernutzungs- sowie eine Photovoltaikanlage, über die wir Sonnenenergie als Solarstrom ins Netz einspeisen. Im Außenbereich lädt eine großzügige Außenterrasse speziell in den Sommermonaten zu Freizeitaktivitäten und Grillabenden ins Freie ein.
 

Wohnanlage

Die Wohnanlage wurde in den 80er Jahren als Modellprojekt für Wohnen im Bereich der Eingliederungshilfe anerkannt. Über die Appartementwohnform bietet sie ein sehr außergewöhnliches Wohn- und Betreuungsangebot.

In dem weitläufig gestalteten dreistöckigen Bau stehen hauptsächlich Einzelappartements mit unterfahrbarer Küchenzeile, Bad sowie Balkon oder Terrasse zur Verfügung. Zudem werden auch Doppelappartements (SZ, WZ, Küchenzeile, Bad, Balkon/Terrasse) für Paare angeboten. Alle Appartements können von den Bewohnern individuell gestaltet werden. In der Mehrzweckhalle können die Mahlzeiten eingenommen und gesellige Veranstaltungen durchgeführt werden. Ergänzend hierzu stehen im Eingangsbereich eine Cafeteria mit Wintergarten sowie ein Kaminzimmer für das gemütliche Beisammensein oder kleinere Veranstaltungen zur Verfügung. Das Haus verfügt zudem über eine Disco für Tanzveranstaltungen und einen hauswirtschaftlichen Trainingsbereich zur Förderung lebenspraktischer Kompetenzen. Die Wohnanlage ist eingebunden in eine attraktive Grünanlage mit Sportgelände, Teich sowie zahlreichen Sitzmöglichkeiten.
 

Außenwohnbereich

In der direkten Nachbarschaft der Wohnanlage befindet sich in einer verkehrsberuhigten Straße unser Außenwohnbereich.

Hier bieten wir helle freundliche Wohnungen unterschiedlicher Größe für Einzelpersonen oder in Zweier- bzw. Dreier-Wohngemeinschaften. Alle Wohnungen verfügen über komplett möblierte Küchen, Bäder, Kabel-TV und Telefon-Anschluss sowie teilweise Balkon, Terrasse und/oder Garten. Die Betreuung erfolgt durch ein spezielles Team von Mitarbeitern zu individuell vereinbarten Zeiten. Ziel ist die Vorbereitung auf eine selbständige Lebensführung in einer eigenen Wohnung. Der Vorteil der "Anbindung" an die Wohnanlage liegt in der vorhandenen Notfallbereitschaft durch den zur Verfügung stehenden Ansprechpartner (24 Stunden Rufbereitschaft).
 

Betreutes Wohnen

Für viele Menschen mit Behinderung erfüllt sich ein Traum mit dem Wohnen in der eigenen Wohnung im Innenstadtbereich.

Die Wohnanlage hat es sich zur Aufgabe gemacht, individuelle Wünsche zu verwirklichen und durch adäquate Betreuung zu begleiten. Über diese Wohnform erreicht der Mensch mit Behinderung ein Höchstmaß an Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung, Normalisierung und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Der Unterstützungsbedarf wird im Vorfeld zwischen dem Menschen mit Behinderung und dem Begleiter abgestimmt und in einem Zeitplan erfasst. Wir begleiten den Menschen auf dem Weg zur eigenen Wohnung, indem wir ihn bei der Wohnungssuche, beim Abschließen des Mietvertrages, bei der Regelung des Umzuges sowie den notwendigen Kostenübernahmen und sonstigen anfallenden administrativen Angelegenheiten unterstützen.

Verhinderungspflege

Wenn Sie mindestens 16 Jahre alt sind, und etwas Abwechslung vom Alltag suchen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Im Rahmen unseres Angebotes zur Verhinderungspflege bieten wir Ihnen in unserer Wohnanlage verschiedene Betreuungsangebote.

Es besteht hier die Möglichkeit zwischen folgenden Angeboten zu wählen:

  • stundenweise Betreuung
  • mehrtägige Betreuung
  • mehrwöchiger Aufenthalt

Sollten Sie sich entscheiden, mehrere Tage bei uns zu verbringen, wohnen Sie in einem hellen freundlichen möblierten Zimmer mit einem individuell anpassbaren Rufanlagensystem. Bei Bedarf kümmern wir uns um die Bereitstellung eines Pflegebetts. Während Ihres Aufenthaltes haben Sie die Möglichkeit, die umfassenden Leistungen der Boxdorfer Wohnanlage zu nutzen.

 
Finanzierungsmöglichkeiten


Modell 1
Laut § 39 SGB XI können Personen mit einer Einstufung in die gesetzliche Pflegeversicherung Leistungen der Verhinderungspflege in Anspruch nehmen. Dies kann z.B. bei Erholungsurlaub, Krankheit oder aus sonstigen Verhinderungsgründen der Pflegeperson der Fall sein. Die Leistungen werden bis zu einem gesetzlich festgelegten Geldbetrag jährlich auf Antrag gewährt. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bezüglich der notwendigen Antragstellung und der weiteren Abläufe.


Modell 2
Es besteht zudem die Möglichkeit der Selbstfinanzierung Ihrer gewünschten Leistungen.

  • Spendenkonto

    Verein für Menschen mit Körperbehinderung Nürnberg e.V. IBAN: DE75 7002 0500 0007 8355 00 BIC: BFSWDE33MUE

  • Mitglied werden

    Sie möchten Mitglied in unserem Verein werden und unsere Arbeit unterstützen?

  • Ehrenamt

    Es gibt zahlreiche Motive, warum sich Menschen ehrenamtlich betätigen.

     Wir freuen uns auf Sie!

Boxdorfer Wohnanlage>

Boxdorfer Wohnanlage

0911 - 930 99 40

E-Mail senden

BBW Betreuungs- Beratungs-
und Wohnbaugesellschaft
für Behinderte gGmbH

Am Spund 4
90427 Nürnberg

Geschäftsführer:
Daniela Krump